Haut-Couture-Berlin
liebe deine natürliche Schönheit

Faltenbehandlung mittels Plasma Pen

Diese Methode eignet sich hervorragend zur Glättung deine Falten im Augenbereich, den sogenannten Krähenfüßen. Auch schlaffe und hängende Haut im Wangenbereich oder Knitterfältchen der Lippe können wirkungsvoll und dauerhaft minimiert werden. Hals, Hände oder Dekolleté können ebenso mit dem Plasma Pen geglättet werden. Ales ohne Operation. 




Das Prinzip

Im Zuge der natürlichen Hautalterung sinkt die Spannung der Zellmembranen und die Haut wird schlaff. 

Der Haupteffekt des Plasma Pens ist das Zusammenziehen der sich in der Haut befindlichen Kollagenfasern. Die vom Gerätekopf abgegebene Wärme des Plasmablitzes sorgt für eine Reduzierung überschüssiger Haut. Das führt zu einer Straffung der Haut. Bereits nach der Anwendung sind Ergebnisse sichtbar. 

Das Gerät wird mit dem Gerätekopf über die Haut geführt, wobei eine Wolke aus ionisierten Partikeln erzeugt wird. Diese bewirkt eine präzise, punktuelle Gewebeabtragung. Es findet keine Berührung mit der Haut statt. Bei der sogenannten Sublimation wird das Gewebe in einen gasförmigen Zustand versetzt, ergo verdampft. Das darunter liegende Gewebe wird dabei verschont. Somit ist eine schnelle und narbenfreie Regeneration der Haut möglich. 


Ist die Behandlung schmerzhaft?

Die Behandlung ist nicht schmerzlos, sie ist schmerzarm, sicher und schnell. Das Empfinden hängt von der zu behandelnden Zone ab. Es bildet sich eine Kruste der Laserpunkte auf der Haut, die sich nach vier bis sieben Tagen von allein ablöst. So bist du in kürzester Zeit wieder " gesellschaftsfähig" und musst nicht auf das Behandlungsergebnis gespannt sein, du siehst es nämlich sofort. 


 Wie lange hält das Ergebnis?

Die Reduktion der Haut ist dauerhaft, was weg ist, ist weg. Im Zuge weiterer Alterserscheinungen kann es nötig sein, weitere Behandlungen durchzuführen.